Namibia

Namibia

Autokennzeichen in Namibia haben einen gelben Grund mit schwarzer Aufschrift.

Autokennzeichen in Namibia haben einen gelben Grund mit schwarzer Aufschrift.

Die Autokennzeichen in Namibia werden zentral vergeben von dem NaTIS (Namibia Traffic Information System) bzw. der Roads Authority.

Man nutzt für die Autokennzeichen in Namibia einen gelben Hintergrund mit schwarzer Aufschrift.

Sie werden an PKWs sowohl vorne als auch hinten in identischer Größe angebracht. Motorräder, Anhänger und Quads benötigen in Namibia nur ein Kennzeichen hinten.

Die Kennzeichen in Namibia beginnen mit dem Buchstaben N der für Namibia steht. Es folgen 1 bis 6 Zahlen. In der Mitte der Ziffern befindet sich ein Bindestrich.

Nach den Ziffern folgen 1 bis 2 Buchstaben die für die regionale Herkunft des Fahrzeuges in Namibia stehen.

Landesinformationen

Motorräder tragen in Namibia nur hinten ein Kennzeichen.

Motorräder tragen in Namibia nur hinten ein Kennzeichen.

Bei Namibia handelt es sich um einen Staat im südlichen Afrika zwischen Botswana, Angola, Südafrika, dem Atlantischen Ozean und Sambia.

Die Landeshauptstadt von Namibia ist Windhoek. Die Einwohnerzahl beträgt 2,1 Millionen bei einer Landesfläche von 825.000 qkm. Der Staatsname leitet sich von der Wüste Namib ab welche sich über den ganzen Küstenraum des Landes erstreckt.

Seit 1990 ist Namibia nach 100 Jahren Fremdbestimmung ein freier demokratischer Staat. Bis zum Ende des ersten Weltkrieges war es eine deutsche Kolonie.

Das internationale KFZ-Kürzel von Namibia lautet NAM.

Kürzel der Autokennzeichen in Namibia

Die Buchstabenkürzel der Autokennzeichen in Namibia stehen für folgende regionale Herkunft des Fahrzeuges.

Kürzel Ort bzw. Stadt
AR Aranos
B Bethanien
EN Eenhana
G Grootfontein
GO Gobabis
K Keetmanshoop
KA Karasburg
KH Khorixas
KM Katima Mulilo
KR Karibib
L Lüderitz
M Mariental
MA Maltahöhe
ND Ondangwa
OH Okahandja
OJ Outjo
OK Okakarara
OM Omaruru
ON Otjinene
OP Opuwo
OR Oranjemund
OT Otjiwarongo
OV Otavi
R Rehoboth
RC Ruacana
RU Rundu
S Swakopmund
SH Oshakati
T Tsumeb
U Usakos
UP Outapi
W Windhoek
WB Walvis Bay

Sonderkennzeichen in Namibia

Bei den Kennzeichen in Namibia gibt es auch eine Reihe von Sonderkennzeichen. So gibt es Diplomatenkennzeichen die einen roten Hintergrund mit weißen Lettern tragen. Sie tragen zu Beginn 3 Ziffern die für das Herkunftsland stehen, gefolgt von dem Kürzel CD (Corps Diplomatique, also diplomatisches Corps), einer fortlaufenden Ziffer für das Fahrzeug des Landes und den Buchstaben N für Namibia. Also zum Beispiel 016 CD 08 N, wobei 016 für Finnland steht.

Für Konsularkennzeichen nutzt man ebenfalls einen roten Grund mit weißer Aufschrift und dem Kürzel CC für Corps Consulaire, also konsularisches Corps. Sie tragen zu Beginn ebenfalls 3 Ziffern für das Entsendeland gefolgt von dem Kürzel CC und einem Kürzel für den Ort des Konsualtes, eine fortlaufend vergebene Zahl und das Kürzel N für Namibia. So wäre ein mögliches Konsularkennzeichen in Namibia 016 CC-RU 09 N wobei RU für Rundu steht.

Wunschkennzeichen

Wunschkennzeichen tragen in Namibia die Landesflagge.

Wunschkennzeichen tragen in Namibia die Landesflagge.

Die Wunschkennzeichen in Namibia werden seit 2007 zentral von der Vergabestelle in Windhoek vergeben.

Man nennt sie auch mit der englischen Bezeichnung Vanity Plates.

Man kann hier bis zu 7 Zahlen oder Buchstaben frei wählen. Auch eine Kombination aus Buchstaben und zahlen ist möglich.

Es folgt die Flagge Namibias und das Kürzel NA für Namibia.

Man nutzt hier allerdings eine andere Farbgebung als für die normalen Kennzeichen in Namibia.

Wunschkennzeichen haben einen weißen Grund mit blauer Aufschrift und blauem Rahmen.

Auch eine regionale Herkunft lässt sich hier nicht ablesen.

Staatliche Kennzeichen

Man nutzt für staatliche Kennzeichen in Namibia grüne Nummernschilder mit weißer Aufschrift.

  • So gibt es Kennzeichen mit dem Kürzel GRN für die Regierung gefolgt von bis zu 4 Zahlen. Das Kürzel GRN steht für Government Republic of Namibia.
  • Die Polizei nutzt das Kürzel POL gefolgt von bis zu 4 Zahlen. POL steht hier für das Englische Police.
  • Das Militär nutzt das Kürzel NDF und bis zu 4 Ziffer. Wobei das Kürzel NDF für Namibian Defence Force steht.
  • Präsidenten nutzten nach dem Austritt aus dem Amt das Kürzel NAM mit einer Ziffer. Während der Amtszeit nutzen sie Schilder mit dem Kürzel GRN.
  • Es gibt auch Kennzeichen mit einer geheimen Zugehörigkeit. Sie tragen 1 bis 3 gelbe Sterne auf rotem Hintergrund.
  • Der Strafvollzug nutzt Nummernschilder mit dem Kürzel PS gefolgt von bis zu 4 Zahlen. PS steht hier für das Englische Prison Services.

Kennzeichen von Hilfsorganisationen

Hilfsorganisationen und auch NGOs nutzen weiße Schilder mit schwarzer Schrift. Sie tragen 3 Ziffern das Kürzel TA, erneut 2 Ziffern und den Buchstaben N.

So steht zum Beispiel 042 TA 09 N mit der 042 für Indonesien und dem Kürzel TA für Technical Assistance. die Zahl nach dem TA wird fortlaufend als Seriennummer vergeben. N steht hier erneut für Namibia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.