Thailand

Thailand

Autokennzeichen in Thailand tragen Buchstabenkürzel für die Zulassungsprovinz und haben unterschiedliche Farben je nach Fahrzeugart.

Autokennzeichen in Thailand tragen Buchstabenkürzel für die Zulassungsprovinz und haben unterschiedliche Farben je nach Fahrzeugart.

Die Autokennzeichen in Thailand verwenden für die Kombinationen die mit 2 Buchstaben des thailändischen Alphabetes beginnen. Es folgen bis zu 4 Ziffern.

Man kann auf den Nummernschilder die Herkunftsprovinz am Rand unten ablesen. Der Name ist dort auf Thailändisch aufgeprägt.

Durch die kurzen Kombinationen aus 2 Buchstaben und 4 Ziffern sind die Kombinationsmöglichkeiten sehr eingeschränkt. So wurden in Bangkok schon Schilder ausgestellt die mit 3 statt nur 2 Buchstaben beginnen.

Das Format der Kennzeichen beträgt 340 mm * 150 mm. Abhängig vom Verwendungszweck werden für die Autokennzeichen in Thailand unterschiedliche Farben genutzt.

Für private Fahrzeuge nutzt man einen weißen Hintergrund, für kommerziell genutzte Fahrzeuge einen gelben.

Das internationale Länderkürzel für Thailand ist T.

Autokennzeichen für LKWs und Busse in Thailand

Für LKWs und Busse verwendet man eine andere Struktur für den Aufbau. Sie beginnen mit 2 Zahlen die für die Fahrzeugart stehen. Nach einem Bindestrich befindet sich eine 4 stellige Ziffer. Oberhalb ist der Name des Landes aufgedruckt. Rechts daneben befindet sich eine Zahl mit 2 oder 3 Stellen für die Zulassungsprovinz. Unten auf dem Schild befindet sich wie bei den anderen Nummernschilder der ausgeschrieben Name der Provinz auf Thailändisch.

Die Farben der Autokennzeichen in Thailand

Tuk-Tuks (Autoritschkas) haben in Thailand gelbe Kennzeichen mit blauer Aufschrift.

Tuk-Tuks (Autoritschkas) haben in Thailand gelbe Kennzeichen mit blauer Aufschrift.

Abhängig vom Verwendungszweck unterscheidet man unterschiedliche Farben bei den Nummernschildern. So verwendet man:

  • Einen weißen Hintergrund mit schwarzer Schrift nutzt man für private PKW, LKW, Busse und Motorräder. Motorroller haben zusätzlich einen horizontalen roten Streifen in der Mitte über die ganze breite des Schildes mit dem Provinzkürzel in Form von 2 Buchstaben in Schwarz.
  • Ein weißer Hintergrund mit blauer Schrift wird für private Kleinbusse genutzt.
  • Ein weißer Hintergrund mit grüner Schrift wird für private Pick-ups genutzt.
  • Ein weißer Hintergrund mit roter Schrift wird für private Tuk-Tuks (Autoritschkas) genutzt.
  • Ein Hintergrundbild mit speziellen Ziffernkombinationen nutzt man auf Wunschkennzeichen.
  • Ein gelber Hintergrund mit schwarzer Schrift wird für Taxis (PKWs), sowie kommerzielle Busse und LKWs genutzt.
  • Ein gelber Hintergrund mit blauer Schrift wird für Taxis (Kleinbusse) genutzt.
  • Ein gelber Hintergrund mit grüner Schrift wird für Tuk-Tuks (Autoritschkas) genutzt.
  • Ein grüner Hintergrund mit weißer Schrift wird für Mietwagen genutzt.
  • Ein orangener Hintergrund mit schwarzer Schrift wird für Traktoren sowie Anhänger genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.