Bhutan

Autokennzeichen in Bhutan

Autokennzeichen in Bhutan ermöglichen Rückschlüsse auf die Fahrzeugherkunft.
Autokennzeichen in Bhutan ermöglichen Rückschlüsse auf die Fahrzeugherkunft.

Die Autokennzeichen in Bhutan werden zentral vergeben von der „Road Safety and Transport Authority“. Im Regelfall tragen die Kennzeichen an der oberen Seite Schriften in der Amtssprache Bhutans also in Dzongkha.

Die Landeshauptstadt ist Thimphu, die Landesfläche beträgt 38.900 qkm und die Einwohnerzahl 750.000.

Aufgebaut werden die Schilder nach dem Format BB-Z-BZZZ wobei B für Buchstabe und Z für Ziffer steht.

Anhand der ersten Ziffer zwischen den Buchstaben bzw. Bindestrichen kann man auf den Nummernschildern den genauen Zulassungsort des Kennzeichens ablesen.

Kennzeichen älteren Formates tragen 3 Buchstaben gefolgt von 4 Ziffern. Wobei die 3 Buchstaben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuges geben.

Ziffer Herkunft
1 West-Bhutan
2 Zentral-Bhutan
3 Ost-Bhutan
4 Süd-Bhutan

Die Fahrzeugart kann man aus den ersten beiden Buchstaben und der Farbe des Kennzeichens ablesen. So gibt es in Bhutan folgende Kombinationen von Farben und Buchstaben bei den Fahrzeugarten:

Farbe des Schildes Buchstaben Art des fahrzeuges
weiß auf rotem Grund BP Private Fahrzeuge
schwarz auf gelben Grund BT Taxis
gelb auf rotem Grund BG Fahrzeuge der Regierung
weiß auf blauen Grund CD Diplomatenfahrzeuge

Sonderkennzeichen in Bhutan

Für Diplomatenkennzeichen werden in Bhutan Kennzeichen mit weißer Aufschrift auf blauem Grund verwendet. Sie tragen zu dem das Kürzel CD. Dieses befindet sich zwischen 2 Gruppen aus Ziffern.

Das Kürzel RBG wird von der Royal Bodyguard auf den Kennzeichen genutzt. Auf das Kürzel folgt eine fortlaufend vergeben Ziffer. Die Royal Bodyguard verwendet Nummernschilder die auf der einen Hälfte schwarz sind und auf der anderen die Flagge Bhutans tragen.

Hinterlasse einen Kommentar