Bußgeldkatalog Autokennzeichen

Welcher Bußgelder gibt es im Bußgeldkatalog für Autokennzeichen?

Ist ein Kennzeichen schlecht lesbar oder fehlt werden Bußgelder nach dem Bußgeldkatalog Autokennzeichen fällig.

Ist ein Kennzeichen schlecht lesbar oder fehlt werden Bußgelder nach dem Bußgeldkatalog Autokennzeichen fällig.

Da es sich bei dem Autokennzeichen um eine amtliche Urkunde handelt riskiert man Bußgelder, wenn man gegen gewisse Auflagen verstößt.

So kann es Bußgelder geben, wenn das Kennzeichen nicht gut lesbar ist oder gar fehlt.

In welchen Fällen gibt es Bußgelder bei Autokennzeichen?

Der Bußgeldkatalog Autokennzeichen sieht folgende Fälle vor in denen man ein Bußgeld zahlen muss:

Autokennzeichen ist nicht lesbar

Das Autokennzeichen ist schlecht lesbar oder die Prüfplakette ist verdreckt, nicht lesbar. Hier zahlt man ein Bußgeld in Höhe von 5€.

Man sollte also darauf achten, dass das Autokennzeichen nicht verdreckt ist und bei Schneefall der Schnee entfernt wird um ein Bußgeld zu vermeiden

Autokennzeichen nicht nach Vorschrift

Wenn das Autokennzeichen nicht den gelten Vorschriften entspricht zahlt man ein Bußgeld in Höhe von 10€ pro Nummernschild.

So müssen die Schriftgröße stimmen, der Abstand der Ziffern zum Rand des Autokennzeichens hin.

Auch ein verbogenen oder zu weit abstehendes Kennzeichen führt zu einem Bußgeld.

Kennzeichenbeleuchtung funktioniert nicht

Ist ein Autokennzeichen aufgrund von defekter oder falsch eingestellter Kennzeichenbeleuchtung schlecht ablesbar (falscher Winkel der Leuchten) zahlt man 10€

Eine defekte Beleuchtung kann sogar als Kennzeichenmissbrauch geahndet werden da man davon ausgeht, dass man hier nicht erkannt werden möchte, um beispielsweise eine Straftat zu begehen.

Kennzeichen wurde überklebt

Überklebt man ein Autokennzeichen mit einer Folie droht ein Bußgeld in Höhe von 65€. Denn auch hier gilt Kennzeichen dürfen nicht mit Folie, Glas etc. abgedeckt werden.

Kennzeichen fehlt

Fehlt ein Kennzeichen zahlt man 60€ Strafe. Wurde ein Autokennzeichen geklaut muss man umgehend die Polizei verständigen. Was sie genau beachten müssen, wenn ihr Autokennzeichen geklaut wurde können sie hier nachlesen.

So werden je nach Verstoß folgende Bußgelder bei Autokennzeichen fällig:

Verstoss Bußgeld Punkte
Das Autokennzeichen ist schlecht lesbar 5 €
Die Prüfplakette von TÜV/Dekra ist verschmutzt bzw. verdeckt 5 €
Vorderes oder hinteres Kennzeichen entspricht nicht den Vorschriften 10 €
Kennzeichen fehlt 60 €
Kennzeichenbeleuchtung entspricht nicht den Vorschriften 10 €
Kennzeichen ist abgedeckt mit Folie, Glas etc. 65 €
Zulassungsfreies Fahrzeug ohne EG-Typengenehmigung in Betrieb genommen 70 € 1
Zulassungsfreies Fahrzeug ohne vorgeschriebenes Kennzeichen auf öffentlichen Strassen gefahren 40 €
Zulassungsfreies Fahrzeug ohne gültiges Versicherungskennzeichen auf öffentlicher Strasse gefahren 40 €
Zulassungsfreies Fahrzeug ohne erforderliche Bescheinigung auf öffentlcher Strasse gefahren 10 €
Zulassungsfreier Anhänger ohne gültiges Kennzeichen 60 €
Es wurde keine Bescheinigung über das Versicherungszeichen auf das Verlangen einer zuständigen Person ausgehändigt  10 €
Es wurde keine Bescheinigung über das Versicherungszeichen mitgeführt 10 €
Fahrzeug wurde ohne gültiges Versicherungszeichen in Betrieb genommen 10 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.