Halten und Parken

Wer im Straßenverkehr falsch hält oder parkt kann Bußgelder und Punkte erhalten. Man spricht vom Parken im Gegensatz zum Halten, wenn ein Fahrzeug länger als 3 Minuten hält. Sie haben ein Knöllchen/Strafzettel fürs Falschparken erhalten? Hier erfahren sie wie viel Geld es vermutlich kosten wird.

Bußgelder im Zusammenhang mit Halten

Verstoß Strafe Punkte Fahrverbot
Man hält an einer unübersichtlichen oder engen Stelle, einer scharfen Kurve, im Bereich eines Fußgängerüberweges bis zu 5 Meter davor, auf einem Beschleunigungs- oder Verzögerungsstreifen, Halten an engen oder unübersichtlichen Stellen, in scharfen Kurven, auf Beschleunigungs- oder Verzögerungsstreifen, an Taxihaltestellen, bis zu 10 Metern vor einem Lichtzeichen oder in Bereichen an denen es durch Verkehrsschilder, Markierungen oder Lichtzeichen untersagt ist. 10 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 15 €
Man hält in oder vor einer Feuerwehrzufahrt 10 €
Halten in zweiter Reihe 15 €
Dasselbe wie oben es kommt jedoch zusätzlich noch zu einer Behinderung

 

20 €
Man hält nicht platzsparend 10 €
Man hält in einer Pannen- oder Nothaltebucht zu unrecht an 20 €
Man hält im Bereich von Schienenfahrzeugen 20 €
Dasselbe wie oben es kommt jedoch noch zu einer Behinderung dabei 30 €

 

Bußgelder im Zusammenhang mit Parken

MVerstoß Strafe Punkte Fahrverbot
Man parkt an einer unübersichtlichen oder engen Stelle, einer scharfen Kurve, im Bereich eines Fußgängerüberweges bis zu 5 Meter davor, bis zu 10 Metern vor einem Lichtzeichen, im Halteverbot oder im eingeschränkten Halteverbot 15 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 25 €
Falsches Parken für länger als 1 Stunde 25 €
Dasselbe wie oben nur mit Behinderung 35 €
Man parkt auf Geh- oder Radwegen

 

20 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 30 €
Dasselbe wie oben nur länger als 1 Stunde 30 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 35 €
Rettungsfahrzeuge werden beim Einsatz behindert durch Parken an Engstellen 60 €  1
Parken in oder vor einer Feuerwehrzufahrt 35 €
Dasselbe wie oben nur es werden noch Einsatzfahrzeuge zusätzlich behindert 65 €  1
Parken in zweiter Reihe 20 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 25 €
Parken länger als 15 Minuten 30 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 35 €
Nicht erlaubtes Parken in einer verkehrsberuhigten Zone 10 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 15 €
Dasselbe wie oben nur länger als 3 Stunden lang 20 €
Parken auf einer Sperrfläche 25 €
Bis zu 30 Minuten lang Parken bei einer abgelaufenen Parkuhr, ohne Parkschein, Überschreiten der Höchstparkdauer oder ohne eine vorgeschriebene Parkscheibe 10 €
Dasselbe wie oben nur bis zu 1 Stunde 15 €
Dasselbe wie oben nur bis zu 2 Stunden 20 €
Dasselbe wie oben nur bis zu 3 Stunden 25 €
Dasselbe wie oben nur über 3 Stunden 30 €
Unberechtigtes Parken auf einem Schwerbehindertenparkplatz 35 €
Parken in einem Fußgängerbereich und anderen verbotenen Zonen 30 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung bzw. länger als 3 Stunden lang 35 €
Unberechtigtes Parken in einer Nothalte- oder Pannenbucht 25 €
Unberechtigtes Parken eines Kraftfahrzeuges mit über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewichtes oder Anhänger über 2 Tonnen 30 €
Anhänger ohne Zugfahrzeug länger als 2 Wochen lang geparkt 20 €
Parken im Bereich von Schienenfahrzeugen 25 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Behinderung 35 €
Parken auf einer Kraftfahrtstraße oder Autobahn 70 €  1
Man gefährdet andere Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Aussteigen 20 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Sachbeschädigung 25 €
Man verlässt ein Fahrzeug ohne Maßnahmen zu treffen die eine Verkehrsgefährdung oder einen Unfall vermeiden könnten 15 €
Dasselbe wie oben nur es kommt noch zu einer Sachbeschädigung 25 €