Internationale Autokennzeichen

Internationale Autokennzeichen

Bei internationalen Autokennzeichen steht das Kürzel D für Deutschland.

Bei internationalen Autokennzeichen steht das Kürzel D für Deutschland als Landeskennzeichen

Neben den nationalen Kraftfahrzeugkennzeichen gibt es Nationalitätskennzeichen (Landeskennzeichen), die Auskunft über das Zulassungsland eines Autos geben.

So steht beispielweise der Buchstabe „D“ für Autos die in Deutschland zugelassen wurden.

Die Länderkennzeichen enthalten maximal 3 Buchstaben.

Bei einer Autofahrt ins Ausland außerhalb der EU muss ein solches Länderkennzeichen hinten links am Fahrzeugheck angebracht werden. Wer kein 11,5 cm * 17,5 cm große D-Schild mit sich führt muss mit Geldbußen rechnen.

In der EU und einigen osteuropäischen Ländern ist ein internationales Landeskennzeichen auf neuen EU-Kennzeichen am linken Rand integriert.

So ist auf deutschen Autokennzeichen bereits in blauen EU-Balken links ein kleines D-Zeichen integriert. Mit diesem integrierten Nationalitätszeichen benötigt man bei Reisen innerhalb der EU kein zusätzliches D-Schild.

Auch die Nicht-EU-Staaten Schweiz, Lichtenstein und Norwegen akzeptieren das kleine integrierte D-Zeichen auf den Autokennzeichen, hier benötigt man nicht zusätzlich ein großes D-Schild.

Liste internationaler Autokennzeichen/Länderkennzeichen/international license plate:

A – Österreich
ADN – Aden
AFG – Afghanistan
AJ – Amerikanische Jungferninseln
AL – Albanien
AND – Andorra
ANG – Angola
AQU – Äquatorialguinea
ARM – Armenien
AS – Amerikanisch Samoa
AT – Antarktis Territorium
AUS – Australien mit Nordfolk Kokos-Weihnachtsinseln
AX – Aland
AXA – Anguilla
AZ – Aserbaidschan
B – Belgien
BD – Bangladesh
BDA – Bermuda
BDS – Barbados
BF – Burkina Faso
BG – Bulgarien
BHT– Bhutan
BH – Belize
BIH – Bosien-Herzegowina
BJ – Benin
BOL – Bolivien
BR – Brasilien
BRN – Bahrain
BRU – Brunei Darussalam
BTN – Bhutan
BS – Burma
BUR – Bahamas
BY – Belarus/ Weissrussland
C – Kuba
CAY – Cayman
CC – Angehörige zugelassener konsularischer Vertretungen
CD – Angehörige zugelassener konsularischer Vertretungen
CAM – Kamerun
CDN – Kanada
CGO – Montenegro
CG – Demokratische Rebublik Kongo
CH – Schweiz
CI – Elfenbeinküste
CL – Sri Lanka
CN – Volksrepublik China
CNB – Sabah und Labuan
CO – Kolumbien
COI – Cook-Inseln
COM – Komoren
CR – Costa Rica
CU – Curacao
CUE – Canton und Endebury
CY – Zypern
CV – Kap Verde
CZ – Tschechische Republik
D – Deutschland
DJI – Dschibuti
DK – Dänemark
DOM – Dominikanische Republik
DY – Benin
DZ – Algerien
E – Spanien
EAK – Kenia
EAT – Tansania
EAU – Uganda
EAZ – Zanzibar
EC – Ecuador
EGU – Aequatorial Guinea
ERI – Eritrea
ES – El Salvador
EST – Estland
ET – Ägypten
ETH – Äthiopien
F – Frankreich
FAL – Falklandinseln
FG – Französich Guayana
FIN – Finnland
FJI – Fidschi
FL – Lichtenstein
FO – Färöer
FP – Französisch Polynesien
FSM – Mikronesien
GAB – Gabun
GB – Großbritanien
GBA – Insel Alderney
GBG – Insel Guernsey
GBJ – Insel Jersey
GBM – Inseln Man
GBZ – Gibraltar
GCA – Guatemala
GE – Georgien
GH – Ghana
GIB – Gibraltar
GNB – Guinea
GR – Griechenland
GUA – Guadeoupe
GUI – Guinea-Bissau
GUM – Guam
GUY – Guyana
H – Ungarn
HEL – St. Helena mit Ascension
HK – Hongkong
HN – Honduras
HR – Kroatien
I – Italien
IL – Israel
IND – Indien
IR – Iran
IRL – Irland
IRQ – Irak
IS – Island
J – Japan
JA – Jamaika
JOR – Jordanien
K – Kambodscha
KAI – Kaimaninseln
KAN – Kanalinseln
KIB – Kiribati
KN – Grönland/Kalaallit Nunaat
KP – Nordkorea
KS – Kirgisistan
KSA – Königreich Saudi Arabien
KWT – Kuweit
KZ – Kasachstan
L – Luxemburg
LAO – Laos
LAR – Libyen
LB – Libanon
LS – Lesotho
LT – Litauen
LV – Lettland
M – Malta
MA – Marokko
MAC – Macao
MAL – Malaysia
MAN – Irak
MH – Marshallinseln
MAT – Martinique
MAY – Mayotte
MC – Monaco
MD – Moldavien
MDV – Malediven
MGL – Mongolei
MEX – Mexiko
MGL – Mikronesien
MK – Mazedonien
MOC – Mozambique
MNE – Montenegro
MOT – Montserrat
MS – Mauritius
MW – Malawi
MYA – Myanmar
N – Norwegen
NA – Niederländische Antillen
NAM – Namibia
NAU – Nauru
NEP – Nepal
NGR – Nigeria
NIC – Nicaragua
NIU – Niue
NKA – Neukaledonien
NL – Niederlande
NMA – Nördliche Marianen
NZ – Neuseeland
O – Diplomatischer Corps
OM – Oman
P – Portugal
PA – Panama
PAL – Palau
PE – Peru
PIE – St. Pierre und Miquelon
PIN – Pazifische Inseln
PIT – Pitcaim Inseln
PK – Pakistan
PL – Polen
PRI – Puerto Rico
PNG – Papua Neuguinea
PR – Puerto Rico
PY – Paraguay
Q – Katar
RA – Argentinien
RB – Botswana
RC – Taiwan/China
RCA – Zentralafrika
RCB – Kongo
RCH – Chile
RDU – Uruguay
RH – Haiti
REU – Reunion
RG – Guinea
RI – Indonesien
RIM – Mauretanien
RKS – Republik Kosovo
RL – Libanon
RM – Madagaskar
RMM – Mali
RN – Niger
RO – Rumänien
ROK – Südkorea
ROU – Uruguay
RP – Philippinen
RSM – San Marino
RT – Togo
RU -Burundi
RUS – Russland
RWA – Ruanda
S – Schweden
SA – Saudiarabien
SAL – Salomonen
SCN – St. Kitta und Nevis
SCV – Vatikan
SD – Swasiland
SGP – Singapur
SK – Slowakische Republik
SLO – Slowenien
SME – Surinam
SN – Senegal
SP – Somalia
SRB – Serbien
STP – Sao Tome und Principe
SU – Sowjetunion
SUD – Sudan
SWA – Namibia
SY – Seychellen
SYR – Syrien
T – Thailand
TD – Tschad
TG – Tonga
TJ – Tadschikistan
TL – Osttimor
TM – Turkmenistan
TN – Tunesien
TOK – Tokelau Inseln
TR – Türkei
TT – Trindad, Tobago
TUC – Turks- und Caicosinseln
TUV – Tuvalu
UA – Ukraine
UAE – Vereinigte Arabische Emirate
USA – Vereinigte Staaten von Amerika
UZ – Usbekistan
V – Vatikanstadt
VAN – Vanatua
VG – Britische Jungferinseln
VN – Vietnam
WAG – Gambia
WAL – Sierra Leone
WAN – Nigeria
WD – Dominika
WG – Grenada
WL – St. Lucia
WS – Westsamoa
WV – St. Vincent
YAR – Yemen
YV – Venezuela
Z – Sambia
ZA – Südafrika
ZRE – Zaire
ZW – Simbabwe

alle Angaben ohne Gewähr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.