Montenegro

Montenegro

Autokennzeichen in Montenegro tragen das Landeswappen und ein Kürzel an dem man den Zulassungsbezirk ablesen kann.
Autokennzeichen in Montenegro tragen das Landeswappen und ein Kürzel an dem man den Zulassungsbezirk ablesen kann.

Die Autokennzeichen in Montenegro nutzen seit 2008 ein Aussehen das den EU-Kennzeichen ähnelt. Damit entsprechen die Kennzeichen 2 Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung des Landes dem europäischen Standardformat von 520 * 110 mm und tragen links einen blauen Balken. Anders als bei den EU-Kennzeichen befinden sich hier allerdings nicht die 12 gelben europäischen Sterne sondern das Wappen des Landes sowie das internationale Länderkürzel MNE für Montenegro.

Der Aufbau der Autokennzeichen in Montenegro

Die Aufschrift der Kennzeichen beginnt mit 2 Buchstaben die für den Zulassungsbezirk stehen. Darauf folgt das Wappen von Montenegro sowie 2 weitere Buchstaben und 3 Ziffern. Bei 2-rädrigen Fahrzeugen sind es nur 2 Ziffern, sie erhalten auch kürzer Nummernschilder. Für Anhänger wird noch ein weiter Buchstabe nach dem Zulassungsgebietkürzel aufgedruckt.

Ein Kennzeichen in Montenegro aus Tivat wäre demnach TV AB 123

Sonderkennzeichen

In Montenegro werden auch Sonderkennzeichen verwendet. Dabei gibt es die folgenden.

Wunschkennzeichen

Bei Wunschkennzeichen kann die Aufschrift nach dem Wappen frei wählen.

Temporäre Kennzeichen

Für temporäre Kennzeichen folgt nach dem Wappen das Kürzel RP wobei die Buchstaben hier übereinander stehen. Auch eine Jahreszahl wird in vertikaler Form aufgeprägt. Weiterhin enthalten die Kennzeichen 3 Ziffern.

Kennzeichen der Polizei

Die Polizei nutzt Schilder die den Buchstaben P am Anfang enthalten und eine blaue Schrift. Weiterhin befindet sich das Wappen sowie das Kürzel der Region auf den Kennzeichen. Am Ende befindet sich eine 3-stellige Ziffer.

Kennzeichen für landwirtschaftliche Fahrzeuge

Hier werden grüne Schilder mit einer weißen Schrift verwendet.

Kennzeichen für Fahrzeuge mit außergewöhnlichen Abmessungen

Für Fahrzeuge die besonders groß oder lang sind wie Baukräne etc. werden Schilder mit rotem Hintergrund und weißer Aufschrift genutzt. Sie ähneln somit denen Serbiens und Jugoslawiens.

Kennzeichen der Streitkräfte

Das Militär in Montenegro verwendet für ihre Kennzeichen zu Beginn den Buchstaben V sowie eine grüne Schrift.

Diplomatenkennzeichen

Auch die Diplomatenkennzeichen kann man in Montenegro an ihrem Aussehen erkennen. So verwendet man hier weinen weißen Hintergrund mit gelber Aufschrift. Sie beginnen mit einer 3-stelligen Ziffer die für die diplomatische Mission steht. Darauf folgt ein Buchstabe der für den diplomatischen Status steht. Abgeschlossen wird die Kombination mit weiteren 3 Zahlen. Bei Kennzeichen der Presse oder ausländischer Firmen steht zu Beginn der Regionscode übereinander und man nutzt hier eine schwarze Schrift.

Für die Diplomatenkennzeichen nutzt man folgende Buchstaben für den diplomatischen Status.

Buchstabe diplomatischer Status
A Diplomatisches Korp
M (für Mission) Anderweitiges Personal
P (für Press) Ausländische Presseagentur
E (für Economy) Ausländisches Firmen
C (für Consul) Konsularisches Korp

Die Historie der Autokennzeichen in Montenegro

Das Land war bis 1992 Bestandteil der SFR Jugoslawien. Daher sind viele der Regionskürzel heute noch in Anlehnung an die alten Zulassungsbezirke vergeben. Man konnte die bis 2008 nur anhand des Regionskürzel zwischen Kennzeichen aus Jugoslawien bzw. Serbien-Montenegro unterscheiden. Sie waren kürzer und hatten das Wappen bzw. die Flagge des jeweiligen Landes aufgeprägt auf der linken Seite.

Erst nach der Unabhängigkeit führte man das heute aktuelle Aussehen der Kennzeichen ein. Zuvor fand man vereinzelt bereits Nummernschilder mit den Kürzeln MNE oder CG für „Crna Gora“.

Die Kürzel für die Zulassungsgebiete

Viele der aktuellen Kürzel für die Zulassungsregionen entsprechen noch denen aus Zeiten der SFR Jugoslawien. Mittlerweile hat jede Gemeinde in Montenegro ein eigenes Kürzel.

Zulassungskürzel Bezirk
AN Andrijevica
BA Berane
BD Budva
BP Bijelo Polje
BR Bar
CT Cetinje
DG Danilovgrad
GS Gusinje
HN Herceg Novi
IG Ivangrad
KL Kolašin
KO Kotor
MK Mojkovac
NK Nikšić
PG Podgorica
PL Plav
PT Petnjica
PV Pljevlja
Plužine
RO Rožaje
ŠN Šavnik
TG Titograd
TV Tivat
UL Ulcinj
ŽB Žabljak

Hinterlasse einen Kommentar