Mosambik

Mosambik

Die Autokennzeichen in Mosambik tragen das Landeswappen in der Mitte des Nummernschildes.
Die Autokennzeichen in Mosambik tragen das Landeswappen in der Mitte des Nummernschildes.

Die Autokennzeichen in Mosambik nutzen seit 2014 einen neuen Aufbau, man verwendet für farblich zweigeteilte Nummernschilder.

Diese tragen in oberen Bereich einen weißen Grund mit schwarzer Aufschrift und im unteren Bereiche einen hellblauen Hintergrund. In der Mitte des Kennzeichens befindet sich das Landeswappen.

Die Kennzeichen ähneln somit im Aufbau denen von Südafrika.

Als Kennzeichen-Kombination nutzt man für den ersten Buchstaben ein A oder M. Darauf folgen 2 weitere Buchstaben, 3 Ziffern und erneute 2 Buchstaben die für die jeweilige Herkunftsprovinz des Fahrzeuges stehen.

So steht das Kürzel MN für die Provincia de Manica oder MP für Maputo.

Autokennzeichen in Mosambik vor 2014

Vor 2014 nutzte man in Mosambik einen schwarzen Hintergrund mit weißen Lettern. Sie begannen mit dem Buchstaben M der als Kürzel für den Landesnamen stand. Die Kombination bestand aus 2 Buchstaben die Angaben zur Herkunft des Fahrzeuges machten. Darauf folgte ein Bindestrich ein Buchstabenpaar und erneut ein Bindestrich und ein Buchstabenpaar.

Vom Aufbau her orientierten sich die Kennzeichen somit an denen der einstigen Kolonialmacht Portugal, die bis 1992 Kennzeichen nach dem Muster BB-ZZ-ZZ mit schwarzem Hintergrund nutzte. B steht hier für Buchstabe und Z für Ziffer.

Hauptuntersuchung in Mosambik

Die Fahrzeuge in Mosambik, werden ähnlich wie in Polen, jährlich einer technischen Inspektion unterzogen.
Die Fahrzeuge in Mosambik, werden ähnlich wie in Polen, jährlich einer technischen Inspektion unterzogen.

In Mosambik erfolgt die technische Überprüfung des Fahrzeuges, also die Hauptuntersuchung im jährlichen Intervall, ähnlich wie in Polen.

Sie wird durch die INATTER ausgeführt und nennt sich „Inspeção do Veículo“.

Diese Untersuchung wird in den Hauptstätten der Provinzen durchgeführt. Bei dieser Überprüfung wird auch nach und nach das neue Kennzeichen eingeführt und ersetzt so das alte Kennzeichenformat.

Fahrzeuge die kein neues Kennzeichen tragen erhalten nämlich keine Bescheinigung der bestandenen Hauptuntersuchung.

Landesinformationen

Bei Mosambik handelt es sich um einen Staat in Südostafrika.  Die Hauptstadt von Mosambik ist Maputo, die Einwohnerzahl beträgt 25,3 Millionen bei einer Landesfläche von 802.000 qkm.

Der Nationalfeiertag ist der 25. Juni, da man an diesem Tag im Jahr 1975 die Unabhängigkeit nach 500 Jahren als ehemalige Kolonie Portugal erlangte.

Das internationale KFZ-Kürzel Mosambiks lautet MOC.

Diplomatenkennzeichen

Mosambik war 500 Jahre lang eine Kolonie Portugals.
Mosambik war 500 Jahre lang eine Kolonie Portugals.

Für Diplomatenkennzeichen nutzt man in Mosambik gelbe Schilder mit roter Aufschrift. sie tragen das internationale Kürzel CD für Corps Diplomatique. Eine folgende 3 stellige Ziffer gibt Auskunft über das Entsendeland der diplomatischen Mission. Es folgt noch der Buchstabe M sowie 3 weitere Zahlen die fortlaufende vergeben werden.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar