Ukraine

Autokennzeichen in der Ukraine

Bei Autokennzeichen in der Ukraine kann man die Herkunft an den ersten beiden Buchstaben ablesen.
Bei Autokennzeichen in der Ukraine kann man die Herkunft an den ersten beiden Buchstaben ablesen.

Die Autokennzeichen in der Ukraine wurden ähnlich wie in Litauen nach dem Zerfall der Sowjetunion erst 1991 als eigenständige Kennzeichen eingeführt.

Das aktuelle Kennzeichen-System in der Ukraine welches 2004 eingeführt wurde sieht vor, dass die Autokennzeichen links einen blauen Balken enthalten mit den europäischen Sternen. Als Landeskennung mit den Buchstaben UA. Über diesen befindet sich die ukrainische Flagge.

Vor der Einführung der EU-Kennzeichen im Jahr 2015 war links die blau-gelbe ukrainische Flagge aufgedruckt. Im oberen blauen Feld war das gelbe Nationalwappen der Ukraine und unten im gelben Feld befanden sich die schwarzen Buchstaben UA 

Auch die genaue Herkunft lässt sich ablesen, denn die ersten beiden Buchstaben stehen für die Herkunft gefolgt von Ziffern und Buchstaben wie AA 7890 CC.

Bis zur Auflösung der Sowjetunion wurde das sowjetische Kennzeichensystem verwendet. Eigene ukrainische Kennzeichen wurden erstmals 1990 vergeben mit einem verkleinerten Buchstaben und 4 Ziffern. Der Bezirk konnte an 2 Buchstaben am Ende abgelesen werden.

Herkunft ukrainischer Kennzeichen

Die Herkunft der ukrainischen Kennzeichen lassen sich an den ersten beiden Buchstaben wie folgt ablesen, „Oblast“ bedeutet hierbei soviel wie „Gebiet“.

  • AA, KA für die Stadt Kiew
  • AB, KB für Oblast Winnyzja
  • AC, KC für Oblast Wolhynien
  • AE, KE für Oblast Dnipropetrowsk
  • AH, KH für Oblast Donezk
  • AI, KI für Oblast Kiew
  • AK, KK für die autonome Republik Krim
  • AM, KM für Oblast Schytomyr
  • AO, KO für Oblast Transkarpatien
  • AP, KP für Oblast Saporischschja
  • AT, KT für Oblast Iwano-Frankiwsk
  • AX, KX für Oblast Charkiw
  • BA, HA für Oblast Kirowohrad
  • BB, HB für Oblast Luhansk
  • BC, HC für Oblast Lwiw (Lemberg)
  • BE, HE für Oblast Mykolajiw
  • BH, HH für Oblast Odessa
  • BI, HI für Oblast Poltawa
  • BK, HK für Oblast Riwne
  • BM, HM für Oblast Sumy
  • BO, HO für Oblast Ternopil
  • BT, HT für Oblast Cherson
  • BX, HX für Oblast Chmelnyzkyj
  • CA, IA für Oblast Tscherkassy
  • CB, IB für Oblast Tschernihiw
  • CE, IE fürOblast Tscherniwzi (Czernowitz)
  • CH, IH für die Stadt Sewastopol
  • II ist gesamtstaatlich

Kennzeichen öffentlicher Transportmittel

Bei Fahrzeugen der öffentlichen Verkehrsmittel werden gelbe Kennzeichen vergeben die im Aufbau den normalen Autokennzeichen gleichen.

In der Zeit von 1995 bis 2004 wurden auf den Kennzeichen für den öffentlichen Personentransport mit ukrainischer Flagge verwendet. Unterhalb der Flagge befanden sich 2 Zahlen die den Zulassungsbezirk des Fahrzeuges angaben. Die Erkennungsnummer hatte 3 Ziffern gefolgt von einem Bindestrich 2 weiteren Ziffern und 2 weiteren Buchstaben. Die Buchstaben wurden entsprechend den Bezirken zugeteilt und die sowohl im lateinischen als auch im kyrillischen Alphabet enthalten sind. So gab es zum Beispiel 037-80KA für Kiew die Hauptstadt der Ukraine oder 938-78OE für ein Kennzeichen aus Odessa.

Kennzeichen der Polizei

Fahrzeuge der Polizei erhalten Nummernschilder mit hellblauen Grund mit weißer Schrift.

Wunschkennzeichen

Die Wunschkennzeichen in der Ukraine können eine frei wählbare Aufschrift enthalten. Auch kyrillische Buchstaben können hier gewählt werden.

Temporäre Kennzeichen

Bei temporären Kennzeichen wird ein roter Grund mit weißer Schrift verwendet. Zuvor gab es welche mit schwarzer Schrift und einem 12-Monatsfeld.

Aufgebaut sind sie mit 2 Buchstaben und 4 Ziffern. Am Anfang werden 2 weitere kleinere Zahlen oder Buchstaben und Zahlen aufgedruckt die Auskunft über die Region geben.

Fahrzeuge der Regierung

Bei Fahrzeugen der Regierung in der Ukraine und von hohen Behörden werden nur Ziffern verwendet. Auf der linken Seite ist das Wappen und rechts die Flagge der Ukraine platziert.

Kennzeichen des Militärs

Die Militärkennzeichen in der Ukraine haben einen schwarzen Hintergrund mit weißer Schrift. Außerdem werden 4 Ziffern, ein Buchstabe und weitere Ziffern aufgeprägt.

Diplomatenkennzeichen

Die Diplomatenkennzeichen in der Ukraine haben zu Beginn den Buchstaben D der gefolgt wird von 3 Ziffern die Angaben über das Herkunftsland machen. Am Ende befindet sich eine 3 stellige Zahl.

Von 2001 bis 2004 hatten die Kennzeichen für Diplomaten einen roten Hintergrund und eine kleinere 3 stellige Zahl zu Beginn für das Herkunftsland. Es folgten ein oder mehrere Buchstaben die Auskunft über den Status der Mission gaben. Die Kürzel CC wurden für Konsul, CDP für Leiter der diplomatischen Mission, DP für Diplomat und S für internationale Organisationen verwendet.

Diplomatenkennzeichen-Codes

Die Diplomatenkennzeichen werden den Ländern anhand folgender Codes zugeteilt:

  • 001 für Russland
  • 002 für die vereinigten Staaten
  • 003 für China
  • 004 für das vereinigte Königreich
  • 005 für Frankreich
  • 006 für Deutschland
  • 007 für Ungarn
  • 008 für Litauen
  • 009 für Bulgarien
  • 010 für Armenien
  • 011 für Australien
  • 012 für Israel
  • 013 für Weißrussland
  • 014 für Polen
  • 015 für Estland
  • 016 ist noch frei
  • 017 für Schweden
  • 018 für Mexiko
  • 019 für Griechenland
  • 020 für Indien
  • 021 für Iran
  • 022 für Mongolei
  • 023 für Vietnam
  • 024 für Österreich
  • 025 für Ägytpen
  • 026 für Argentinien
  • 027 für Japan
  • 028 für Kanada
  • 029 für Portugal
  • 030 für Chile
  • 031 für Italien
  • 032 für Spanien
  • 033 für die Slowakei
  • 034 für Rumänien
  • 035 für die Türkei
  • 036 für Norwegen
  • 037 für Algerien
  • 038 für Schweiz
  • 039 für Niger
  • 040 für Vatikanstadt
  • 041 für Aserbaidschan
  • 042 für Südkorea
  • 043 für Brasilien
  • 044 für Dänemark
  • 045 für Lettland
  • 046 für Kroatien
  • 047 für Zypern
  • 048 für Tschechien
  • 049 für Finnland
  • 050 für Seychellen
  • 051 für die UNO
  • 052 für die zentralafrikanische Republik
  • 053 für Slowenien
  • 054 für Belgien
  • 055 für Moldawien
  • 056 für Kuba
  • 057 für Philippinen
  • 058 für Südafrika
  • 059 für Pakistan
  • 060 für Libyen
  • 061 für IBRD
  • 062 für Libanon
  • 063 für Syrien
  • 064 für Singapur
  • 065 für Irland
  • 066 für Niederlande
  • 067 für Kasachstan
  • 068 für Georgien
  • 069 für Irak
  • 070 für Kirgisistan
  • 071 für Tadschikistan
  • 072 für Usbekistan
  • 073 für Turkmenistan
  • 074 für Thailand
  • 075 für Tunesien
  • 076 für Ghana
  • 077 für Serbien
  • 078 für Lichtenstein
  • 079 für Indonesien
  • 080 für Marokko
  • 081 für Jordanien
  • 082 für Kuweit
  • 083 für Luxemburg
  • 084 für OSZE
  • 085 für Uruguay
  • 086 für Peru
  • 087 für IKRK
  • 088 für Afghanistan
  • 089 für das ukrainische wissenschaftlich-technische Zentrum
  • 090 für Jugoslawien
  • 091 für Albanien
  • 092 für Mazedonien
  • 093 für die Nato
  • 094 für die Nato
  • 095 für IWF
  • 096 für  Neuseeland
  • 097 für Bangladesch
  • 098 für die europäische Union
  • 099 für EBRD

Hinterlasse einen Kommentar