Bolivien

Bolivien

Autokennzeichen in Bolivien tragen die Landesflagge.
Autokennzeichen in Bolivien tragen die Landesflagge.

Die Autokennzeichen in Bolivien werden „placa“ genannt. Sie enthalten auf der linken Seite die Flagge Boliviens und auf der rechten Seite oberhalb eine Plakette mit einem Buchstaben der für den Zulassungsbezirk, dem „Departamento“, steht.

Die Kennzeichen in Bolivien tragen einen weißen Hintergrund mit blauer Aufschrift. Aufgebaut werden sie aus 4 Zahlen und 3 Buchstaben. Dabei werden die Buchstaben O und Q nicht verwendet.

Es existieren auch Autokennzeichen in Bolivien die nach einem alten Vergabeverfahren ausgestellt wurden und nur 3 zahlen und 3 Buchstaben enthalten.

Oberhalb auf den Nummernschilder ist der Landesname in Spanisch aufgeprägt, nämlich „Bolivia“.

Das internationale Landeskürzel für Bolivien lautet BOL.

Sonderkennzeichen

In Bolivien gibt es auch einige Sonderkennzeichen.

Kennzeichen für Motorräder

Hier werden ähnliche Schilder wie für PKW verwendet. Jedoch haben sie ein kleineres Format.

Kennzeichen für Fahrzeuge mit nicht privater Nutzung

Fahrzeuge die nicht privat genutzt werden wie Leihwagen, Busse, LKW tragen teilweise noch ältere Kennzeichen die auf beiden Seiten des Fahrzeuges angebracht wurden. Sie enthalten Ziffern und Buchstaben.

Die Zulassungsbezirke bei den Autokennzeichen in Bolivien

Auf den Autokennzeichen in Bolivien befindet sich auf einer metallischen Plakette rechts oben auf den Nummernschilder ein Buchstabe der für das Departmento steht. Dabei werden folgende Zuordnungen gemacht:

  • B für Beni
  • H für Chuquisaca
  • C für Cochabama
  • L für La Paz
  • O für Oruro
  • N für Pando
  • P für Potosí
  • S für Santa Cruz
  • T für Tarija

Kennzeichen in Zofra Cobija

Eine Ausnahme in Bolivien bildet die Freihandelszone Zofra Cobija. Dort werden Nummernschilder vergeben die gut 30% weniger kosten als die üblichen. Sie sind allerdings nur in der Freihandelszone gültig. Diese können also ausschließlich in dem nördlichen Gebiet von Municipio Cobija Boliviens genutzt werden.

Vergeben werden die Kennzeichen mit 3 Buchstaben und maximal 4 Ziffern auf weißem Hintergrund mit schwarzer Schrift. Also wie im Rest Boliviens auch.

Allerdings tragen sie die Aufschrift „Bolivia“ weiter unterhalb und nicht oben auf den Kennzeichen, denn oben ist „Zofra Cobija“ aufgedruckt.

Die eigenen Kennzeichen sind dort sehr beliebt so, dass nur 3% die üblichen Kennzeichens Bolivienstragen und 95% diese speziellen Nummernschilder.

Immerhin 2% der Fahrzeuge fahren ohne jegliche Kennzeichnung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.