Reifen

Reifen

Kennzahlen bei Reifen.
Kennzahlen bei Reifen.

Für Reifen gelten bestimmte Werte beim Geschwindigkeitsindex und beim Tragfähigkeitsindex. Beachtet man diese Angaben nicht so drohen Bußgelder oder Stilllegung des Fahrzeuges durch die Polizei.

Außerdem gibt es noch die Kennzahlen Reifenbreite in Millimeter, die durch die Felgenbreite bestimmt wird, den Felgendurchmesser in Zoll, die Reifenbauart, ein R steht für Radial, D oder – für Diagnoalreifen und RF für einen Reifen mit Notlaufeigenschaften. Außerdem gibt es in Prozent angegeben noch das Höhen-Breiten-Verhältnis, also das Verhältnis von Höhe zu Breite beim Reifen.

Wer mit Reifen fährt die zuwenig Profil aufweisen oder der Jahreszeit nicht angemessen sind riskiert Bußgelder und auch Punkte nach dem Bußgeldkatalog. So gibt es folgende Strafen für nicht ordnungsgemäße Bereifung im Straßenverkehr.

Vom Hersteller werden diese 4 Kennzahlen angegeben und auf den Reifen gedruckt. Als letztes Zeichen wird der Geschwindigkeitsindex auf der Flanke des Reifens angegeben. Dieser gibt an mit welcher Geschwindigkeit man den Reifen maximal fahren darf.

Der Geschwindigkeitsindex G kann bis 160 km/h gefahren werden, R bis 170 km/h, S steht für Speed mit 180 km/h, T für 190 km/h, H für High Speed und 210 km/h, V für Very High Speed mit 240 km/h, W für 270 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit und Y für bis zu 300 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit.

Der Tragfähigkeitsindex oder Lastindex gibt an welche Last ein Reifen maximal aushält, auch er wird auf dem Reifen angegeben als vorletzte Angabe auf der Flanke noch vor dem Geschwindigkeitsindex. Der Lastindex muss höher als die halbe Achslast sein.

So gibt beispielsweise 225/45 R 17 91 H die Breite im Verhältnis zur Höhe an mit 225/45, dann R für Radial, 17 für 17 Zoll Durchmesser, 91 für Lastindex und H für den Geschwindigkeitsindex.

Bußgelder im Zusammenhang mit Reifen

Verstoß Strafe Punkte Fahrverbot
Man nutzt Reifen die den Geschwindigkeitsindex oder Tragfähigkeitsindex der im Fahrzeugschein angegeben ist unterschreiten erlischt die Betriebserlaubnis und es drohen 50 € Stilllegung des Fahrzeuges, Versicherungsschutz erlischt, Fahrzeug muss kostenpflichtig beim Gutachter vorgeführt werden.
… mit Gefährdung 90 €  1 Stilllegung des Fahrzeuges, Versicherungsschutz erlischt, Fahrzeug muss kostenpflichtig beim Gutachter vorgeführt werden.
M+S Reifen aufgezogen ohne den Aufkleber sichtbar anzubringen im Fahrersichtfeld 5 €
… es wurde zusätzlich die Höchstgeschwindigkeit überschritten. 25 €
Man nimmt ein Kraftfahrzeug (abgesehen von Mofas) oder Anhänger in Betrieb dessen Reifen nicht ausreichend Profilrillen oder Einschnitte besitzen. 60 €  1
Man ordnet als Halter an ein Kraftfahrzeug (abgesehen von Mofas) oder Anhänger in Betrieb zu nehmen oder lässt zu dass es in Betrieb genommen wird dessen Reifen nicht ausreichend Profilrillen oder Einschnitte besitzen. 75 €  1
Man nimmt ein Mofa in Betrieb dessen Reifen nicht ausreichend Profilrillen oder Einschnitte besitzen. 90 €  2
Man ordnet als Halter an ein Mofa in Betrieb zu nehmen oder lässt zu dass es in Betrieb genommen wird dessen Reifen nicht ausreichend Profilrillen oder Einschnitte besitzen. 35 €
Man betreibt ein Fahrzeug dessen Reifen nicht den Wetterverhältnissen angepasst sind ( fehlende Winterreifen)

 

60 € 1
Man betreibt ein Fahrzeug dessen Reifen nicht den Wetterverhältnissen angepasst sind ( fehlende Winterreifen) und es kommt zu einer Behinderung 80 € 1
Man betreibt ein Fahrzeug dessen Reifen nicht den Wetterverhältnissen angepasst sind ( fehlende Winterreifen) und es kommt zu einer Gefährdung 100 € 1
Man betreibt ein Fahrzeug dessen Reifen nicht den Wetterverhältnissen angepasst sind ( fehlende Winterreifen) und es kommt zu einem Unfall in Folge dessen 120 € 1
Es wurde eine unzulässige Mischbereifung gefahren 60 €

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.