Urlaub in Zypern

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Urlaub in Zypern

Urlaub in Zypern

Urlaub in Zypern

Zypern ist eine Insel die im östlichen Mittelmeer liegt. Es handelt sich nach Sizilien und Sardinien um die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Geographisch gehört die Insel zu Asien, man zählt sie jedoch politisch und kulturell in der Regel zu Europa. Auf der Insel mit 9251 qkm Fläche leben 1,12 Millionen Menschen (2011). International spricht man auch von „Cyprus“.

Dabei ist die Insel seit 1974 de facto geteilt, der Süden wird von der Republik Zypern beherrscht, welche völkerrechtlich die gesamte Insel umfasst bis auf die britischen Militärbasen Dekelia und Akrotiri. Der Nordteil ist unter der Kontrolle der Türkischen Republik Nordzypern die jedoch nur von der Türkei anerkannt ist und seit 1974 militärisch besetzt wird, seit dem griechische Putschisten den Anschluss Zyperns an Griechenland durchsetzen wollten.

Seit der Osterweiterung vom 1.5.2004 ist man Mitgliedsstaat der Europäischen Union.

Der Hauptort ist Nikosia, die Länge der Insel beträgt 225 km, die Breite 90 km und die höchste Erhebung ist der Olympos mit 1952 Metern.

Auf der Insel herrscht Linksverkehr, wie auch auf Malta, aufgrund der britischen Kolonialzeit von 1878 bis 1960.

Man unterscheidet die folgenden Regionen auf Zypern:

  • Nordzypern (türkisch)
  • Südzypern (griechisch)
  • Ayia Napa (äußerster Südosten)
  • Larnaka (im Südosten)
  • Limassol (im Süden)
  • Paphos (im Westen)

Im Süden der Insel findet man 4 große Städte mit Nikosai Lefkosa als Hauptstadt im Inneren der Insel, Limassol (Lemesos) als große Hafenstadt, Lamaca und Paphos mit internationalen Flughäfen, im Norden liegt der Ort Polis. Der türkische Nordteil der Insel beheimatet 3 große Städte mit der Hauptstadt Nikosia, Famagusta und Kyrenia. Der Flughafen Ercan liegt ca. 10 km östlich vom Zentrum Nicosia/Lefkosia und bietet Linienverbindungen mit der Türkei.

Die zyprische Küche umfasst viel frischen Fisch, der meist aber nicht aus dem Meer, sondern den Seen der Insel stammt. Man verzehrt auch gern Calamaris. Ein typisches Fleischgericht ist Kupepia mit Weinblättern umhüllte Fleischröllchen oder auch Afelia als Schweinefleisch in Rotwein eingelegt. Zu der Spezialität des Landes gehört Haloumi, ein fester Schafskäse der sich gut zum Backen und Grillen eignet ohne zu zerlaufen. Man finden in der Landesküche Einflüsse aus Griechenland und der Türkei wieder. Gewürzt wird daher gern mit Kreuzkümmel, Knoblauch oder auch Zimt.

In den Tavernen findet man Meze als ein Überraschungs-Menü in mehreren Gängen mit Fisch oder Fleisch.

Der Unabhängigkeitstag als Feiertag ist der 1.10., am 28.10. feiert man die Weigerung sich Griechenland im 2. Weltkrieg zu ergeben. Der Norden feiert am 19.05. den Tag der Jugend und des Sportes. Am 3. Wochenende im Juni ist „Kataklysmo“ als ein großes Fest in den Küstenorten im Süden.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Verkehrsregeln auf Zypern

Verkehrsregeln auf Zypern

Verkehrsregeln auf Zypern

Möchte man das Land mit dem Auto erkunden so sollte man sich an die geltenden Verkehrsregeln halten, um Bußgelder zu vermeiden.

Möchte man mit dem eigenen Auto anreisen so führt der Weg über die Fähre, als Mitglied der EU reicht dabei für die Einfuhr die Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. der Fahrzeugschein aus.

Ein gültiges Kennzeichen gilt als Nachweis der KFZ-Haftpflichtversicherung, somit ist eine grüne Versicherungskarte nicht zwingend notwendig.

Leicht man sich einen Wagen auf der Insel so benötigt man einen deutschen Führerschein oder einen internationalen.

Man sollte die Mitführpflichten des Landes beachten, dazu gehört, dass man 2 Warndreiecke im Auto hat.

Ebenso sollte man sich an die geltenden Tempolimits des Landes halten. Sie liegen bei:

  • Innerorts 50 km/h
  • Außerorts 65 km/h
  • Auf den Schnellstraßen 80 km/h
  • Auf den Autobahnen 100 km/h, auf den Autobahnen muss man außerdem mindestens mit 65 km/h fahren um Strafen zu vermeiden.

Wer also auf der Autobahn zu langsam oder zu schnell fährt muss mit Bußgeldern rechnen.

Auf der Insel herrscht Linksverkehr, da das Land bis 1960 eine britische Kolonie war. Dennoch gilt bei der Vorfahr rechts vor links, wenn nichts anderes ausgeschildert ist.

Die Alkoholgrenze liegt bei 0,5 Promille. Fahren im Fahrzeug Kinder mit unter 16 Jahren so darf nicht geraucht werden.

Kommt es zu einem Unfall bei dem Personen verletzt wurden so ist zwingend die Polizei zu rufen. Bei Sachschäden kann man darauf verzichten und selbst regelnd handeln mit dem Unfallgegner.

Es gibt auch ein Hupverbot was einzuhalten ist, es gilt von 21 bis 6 Uhr des nächsten Tages.

Bußgelder aus Zypern können auch nach dem Urlaub in Deutschland eingetrieben werden, sofern diese über der Bagatellgrenze von 70 Euro liegen entsprechend dem EU-Rahmenbeschluss für Geldsanktionenvollstreckung (RBGeld).

Fahrverbote oder verteilte Strafpunkte werden in Deutschland jedoch nicht geahndet. Sie gelten nur in Zypern.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Bußgelder auf Zypern

Verstoss Bußgeld
Geschwindigkeit überschritten um 20 km/h ab 35 €
Handy am Steuer 85 €
Rotlichtverstöße ab 85 €
Parkverstöße 85 €
Alkohol am Steuer ab 100 €
Unangeschnallt gefahren 85 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.