Niger

Niger

Die Landesflagge und Karte von Niger.

Niger ist ein Binnenstaat in Westafrika. Dabei durchfließt der namensgebende Fluss Niger den relativ dicht besiedelten Südwesten des Wüsten- und Savannenstaates.
Die Hauptstadt ist Niamey, die Einwohnerzahl beträgt 23.300.000 und die Landesfläche beläuft sich auf 1.267.000 qkm. Das internationale KFZ-Kennzeichen ist RN und Französisch ist die Amtssprache.

Seit 1960 ist die ehemalige französische Kolonie unabhängig, sie grenzt im Norden an Libyen und Algerien, im Westen an Burkina Faso und Mali, im Osten an den Tschad und im Süden an Benin und Nigeria.

Die Autokennzeichen in Niger haben das europäische Standardmaß von 520 * 110 mm. Sie tragen schwarze Schrift auf weißem Grund. Für die Kombination nutzt man eine Ziffer, die für die Region steht, gefolgt von einem Buchstaben.

Darauf folgt ein Sticker und eine 4 stellige Ziffer. Der rechte Rand trägt den Landesumriss und darunter das Nationalitätszeichen RN für französisch République du Niger.

Man nutzt einen orangefarbenden Hintergrund für kommerziell genutzte Fahrzeuge.

Die jetzige Form der Kennzeichen wird seit 2005 ausgegeben. Seit der Unabhängigkeit des Landes nutzte man zuvor schwarze Nummernschilder mit silberner Schrift und einem silbernen Rand.

Für die Regionecodes/Ziffern gelten im Niger folgende Vorgaben:

1 – Agadez
2 – Diffa
3 – Dosso
4 – Maradi
5 – Tahoua
6 – Tillabéri
7 – Zinder
8 – Niamey

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.