Vorfahrt

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Wer die Vorfahrt und Vorfahrtschilder missachtet riskiert neben einem Unfall auch Bußgelder und Punkte. An einfachen Kreuzungen ohne Verkehrszeichen gilt wie immer „Rechts vor Links“ das Fahrzeug zur Rechten hat also Vorfahrt. Wird es jedoch im Verkehrsschilderdschungel unübersichtlich hat man schon schnell mal ein Stop-Schild oder Vorfahrtsschild übersehen. Hier finden sie den Bußgeldkatalog im Bezug zur Vorfahrt und Vorfahrtszeichen.

Bußgelder im Zusammenhang der Vorfahrt und Vorfahrtszeichen

Verstoß Strafe Punkte Fahrverbot
Als Wartepflichtiger an eine vorfahrtbevorrechtigten Straße nicht mit gemäßigter Geschwindigkeit herangefahren 10 €
Vorfahrt wurde nicht beachtet und ein Vorfahrtberechtigter behindert 25 €
dasselbe wie oben nur mit Gefährdung 100 €  3
Stopschild wurde nicht beachtet und somit einen andere behindert 25 €
dasselbe wie oben nur mit Gefährdung 100 € 1
dasselbe wie oben nur mit Sachbeschädigung 120 € 1
Beim Auffahren auf eine Autobahn oder Kraftfahrtstraße wurde die Vorfahrt der durchgehenden Fahrbahn missachtet 75 € 3
Der Vorrang eines Schienenfahrzeugs wurde nicht beachtet oder der Bahnübergang wurde unter Verstoß gegen die Wartepflicht in § 19 Absatz 2 StVO überquert 50 € 3
Rechts vor links wurde nicht beachtet und es kam zu einer Behinderung 25 €
dasselbe wie oben nur mit Gefährdung 100 € 1
dasselbe wie oben nur mit Sachbeschädigung 120 € 1