Mikronesien

Autokennzeichen in Mikronesien

Die Landesflagge von Mikronesien.
Die Landesflagge von Mikronesien.

Die Föderierten Staaten von Mikronesien sind ein Inselstaat im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans, auf Englisch „Federated States of Micronesia“. Die Hauptstadt ist Palikir, als Landeswährung nutzt man den US-Dollar (USD). Dabei nimmt der Staat den größten Teil der Karolinen ein, einer Inselgruppe Mikronesiens. Die Föderation umfasst die Staaten Chuuk, Pohnpei, Kosrae, die zusammen die Ostkarolinen bilden und dem Staat Yap, der zusammen mit der unabhängigen Nation Palau die Westkarolinen bildet.

Wno mit 17.624 Einwohnern ist die größte Stadt des Landes auf der Insel Moen im Osten des Chuuk-Atolls. Die Haupstadt Palikir befindet sich auf der Insel Pohnpei.

Die Föderierten Staaten von Mikronesien vergeben seit 1986 KFZ-Kennzeichen. Optisch ähneln die Autokennzeichen denen in den USA.

Das internationale KFZ-Kürzel von Mikronesien lautet FSM.

Die Gestaltung der Kennzeichen in Mikronesien

Das Siegel von Mikronesien. Der Wahlspruch lautet "Peace, Unity, Liberty" also  „Friede, Einheit, Freiheit“
Das Siegel von Mikronesien. Der Wahlspruch lautet „Peace, Unity, Liberty“ also „Friede, Einheit, Freiheit“

Allerdings sind die Nummernschilder die in den Bundesstaaten Chuuk, Kosrae, Yap und Pohnpei vergeben werden optisch abweichend.

So tragen einige Schilder die Nationaflagge oder die Flagge des Bundesstaates dar. Im Regelfall tragen die Kennzeichen den Namen des entsprechenden Staates. Dieser ist teilweise um den Landesnamen ergänzt oder dem Motto des Staates, ähnlich wie in den USA.

Für Fahrzeuge der Verwaltungsbehörden werden besondere Kennzeichen ausgegeben.

Mikronesien war bis 1986 Teil des von den Vereinigten Staaten verwalteten UN-Treuhandgebietes „Trust Territory of the Pacific Island“ und man nutzte Kennzeichen die diesen Namen trugen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.